Willkommen beim Ortsverband Ahrensburg

Das Technische Hilfswerk (THW) steht seit 1950 der Bevölkerung als eine der tragenden Säulen des Bevölkerungsschutzes in Deutschland bei Katastrophen und Unglücken zur Seite. Als Bundesanstalt untersteht sie dem Bundesministerium des Inneren. Ehrenamtliches Engagement wird im THW großgeschrieben: 99 Prozent der THW-Angehörigen engagieren sich freiwillig und damit ehrenamtlich. Das sind bundesweit rund 80.000 Helferinnen und Helfer, die in ihrer Freizeit Menschen in Not professionell Hilfe leisten. Sowohl im Inland, als auch im Ausland. Etwa 12% sind Mädchen und Frauen. Rund 15.000 der THW-Angehörigen sind Jugendliche.

Der Ortsverband Ahrensburg wurde im Jahr 1969 gegründet und ist einer von bundesweit 668 THW-Standorten. Ihm gehören rund 60 aktive Helferinnen und Helfer an. In der Jugend- und der Minigruppe sind zudem über 45 Jugendliche zwischen 6 Jahren und 18 Jahren aktiv. Jeder THW-Ortsverband besitzt neben 2 Bergungsgruppen eine spezielle Fachgruppe. In Ahrensburg ist dieses die Fachgruppe Beleuchtung. Da in den umliegenden Ortsverbänden weitere Fachgruppen wie Räumen, Pumpen oder Ortung positioniert sind, können bei Bedarf schnell und unkompliziert die passenden Einheiten hinzu alarmiert werden. Durch dieses System erstreckt sich der Einsatzradius nicht nur auf den südlichen Kreis Stormarn. So sind die Ahrensburger Helfer vereinzelt sogar im gesamten Bundesgebiet im Einsatz. Und auch im Auslandseinsatz waren in der Vergangenheit bereits Helfer.

Hier finden Sie uns:

Ihre Meinung zählt!

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben