Lichtmastanhänger (LiMa)

Der Lichtmastanhänger ( LiMa ) dient vorrangig zum Ausleuchten von Flächen und Strecken von ca. 100m x 50m mit einem Lichtmast mit sechs beweglichen Flutlichtscheinwerfern (z.B. Einsatzstellen, Kontrollstellen und Bereitstellungs-räumen).

Desweiteren können weitere Beleuchtungsmittel der Fachgruppe Beleuchtung mit elektrischer Energie versorgt werden.

Ausstattung:

  • Lichtmasthöhe: 9 m (360° drehbar)
  • Lichtleistung: 2 x 1500 W Halogenstrahler - feststehend
  • 4 x 1000 W Metalldampflampen - 90° schwenkbar
  • Stromerzeugung: 20 kVA (ca. 16 kW) (Leistungsfaktor 0,8)
  • Nutzbar: bis Windstärke 11
  • Schalldämmung: 60 db bei 7 m Abstand
Zusammenarbeit mit Zoll
Diverse Veranstalltungen
Zusammenarbeit mit Polizei
Zusammenarbeit mit Feuerwehr
HerstellerAVS, Ehingen
ModellLichtmastanhänger
KennzeichenTHW-85915
Länge4650mm
Breite2330mm
Höhe2880mm
Leergewicht2280kg
ZGG2500kg
Erstzulassung27.01.2005
SondergerätLichtmast 9m